Ihr Mülhausen Shop

Adrien Frédéric Jules Dollfus
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Adrien Frédéric Jules Dollfus ( 21. März 1858 in Mülhausen-Dornach, Elsass, 19. November 1921 in Paris) war ein französischer Zoologe. Seine Forschungsschwerpunkte waren Krebstiere und Trilobiten. Adrien Dollfus war der Enkel des Elsässer Fabrikbesitzers Jean Dollfus (1800 1887) und der Cousin des Parasitologen Robert-Philippe Ferdinand Dollfus (1887 1976). Nach seinem Studium und dem Abschluss zum Bachelor of Science widmete er sich der Erforschung von Krebstieren (insbesondere Asseln) und Trilobiten. 1870 gründete er die Publikation La Feuille des jeunes naturalistes. 1888 heiratete er in Paris Anna Noémie Schlumberger. Aus dieser Ehe gingen drei Kinder hervor. 1876 wurde er Mitglied der Société zoologique de France und von 1912 bis 1913 war er Präsident dieser Gesellschaft.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Das Arbeiter-Quartier in Mülhausen im Elsass
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Arbeiter-Quartier in Mülhausen im Elsass ab 13.9 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Abtei Mariendonk
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Die Abtei Mariendonk ist ein Benediktinerinnenkloster in Grefrath, Ortsteil Mülhausen, bei Kempen im Bistum Aachen. Die Gründung des Klosters Mariendonk an der Grenze der Kreise Viersen und Kleve ist eng mit der allgemeinen Geschichte des ausgehenden 19. Jahrhunderts verbunden. Für die Klöster war vor allem das "Gesetz, betreffend die geistlichen Orden und ordensähnlichen Kongregationen der katholischen Kirche" von 1875 entscheidend, denn in ihm wurden alle Klöster in Preußen aufgelöst, mit Ausnahme derer, die sich der Krankenpflege widmeten.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Mulhouse
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mulhouse ab 19.99 € als Taschenbuch: Bauwerk in Mulhouse Museum in Mulhouse Person (Mülhausen) Alfred Werner Franz Eugen Schlachter Johann Heinrich Müntz Straßenbahn Mulhouse Alfred Dreyfus Artur Dinter Johann Heinrich Lambert William Wyler Mourad Bounoua. Aus dem Bereich: Bücher, Taschenbücher,

Anbieter: hugendubel
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Schöne Pendelleuchte Mülhausen Holz Eicheoptik ...
41,02 € *
ggf. zzgl. Versand

Lichtdesign in besonderer Form verspricht diese wohnlich designte Pendelleuchte aus dem Hause Honsel Leuchten.Der Lampenschirm ist aus sandfarbenem Leinen gefertigt und hat einen Durchmesser von 18 cm. Er verleiht der Hängeleuchte ihren ganz eigenen,

Anbieter: Rakuten
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Mülhausen und der Dollfushandel 1722-1746
104,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mülhausen und der Dollfushandel 1722-1746 ab 104.95 EURO Ein Beitrag zu seiner Politik Wirtschaft Bevölkerung und Bundesrechtlichen Stellung in der 1. Hälfte des 18. Jahrhunderts

Anbieter: ebook.de
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Mein Kriegstagebuch 1944-1945 - Unsere Absetzbe...
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Autor: Werner Löffler, Kriegstagebuch, Taschenbuch, A4, 136 Seiten, 40 Abbildungen. Mein Kriegstagebuch 1944-1945 - Unsere Absetzbewegung aus Frankreich nach der Landung der Alliierten an der Côte d´Azur. 27. August 1944 bis 22. Juni 1945ÜBER DAS BUCH:Werner Löffler führte in unregelmäßigen zeitlichen Abständen ein Tagebuch. Es sind Aufzeichnungen, die teilweise Tage später erst niedergeschrieben werden konnten. Heftchen im Format A6. Ein Teil der Heftchen sind verschollen. Es ist auch nicht bekannt wie viele „Tagebücher“ es gab.Werner Löffler war von 1939 bis 1945 Soldat in der deutschen Wehrmacht und 1943 bis 1944 in Südfrankreich an der Mittelmeerküste in Port-de-Bouc stationiert. Die Alliierten landeten am 15.8.1944 in Südfrankreich im Bereich Saint Tropez der Mittelmeerküste. Die deutschen Wehrmachtsverbände in Südfrankreich befanden sich auf dem Rückzug „planmäßige Absetz-bewegung“ (Flucht). Die vorgefundenen Tagebücher beginnen mit dem 27. August 1944. In einem Brief an seine Frau vom 7. September 1944 aus Mülhausen schildert er den Rückzug ab dem 20. August 1944. (Werner und Reinhart Löffler)

Anbieter: Dodax
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Adrien Dollfus
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Adrien Frédéric Jules Dollfus ( 21. März 1858 in Mülhausen-Dornach, Elsass, 19. November 1921 in Paris) war ein französischer Zoologe. Seine Forschungsschwerpunkte waren Krebstiere und Trilobiten. Adrien Dollfus war der Enkel des Elsässer Fabrikbesitzers Jean Dollfus (1800 1887) und der Cousin des Parasitologen Robert-Philippe Ferdinand Dollfus (1887 1976). Nach seinem Studium und dem Abschluss zum Bachelor of Science widmete er sich der Erforschung von Krebstieren (insbesondere Asseln) und Trilobiten. 1870 gründete er die Publikation La Feuille des jeunes naturalistes. 1888 heiratete er in Paris Anna Noémie Schlumberger. Aus dieser Ehe gingen drei Kinder hervor. 1876 wurde er Mitglied der Société zoologique de France und von 1912 bis 1913 war er Präsident dieser Gesellschaft.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Thomas Müntzer
4,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Thomas Müntzer (um 1490-1525) hat als Zeitgenosse und Widerpart von Martin Luther Geschichte geschrieben. Seine Überzeugung, die Kirche müsse für die Verwirklichung des Reiches Gottes auf Erden arbeiten, machte ihn zum Gegner der etablierten Theologie; seine Empörung über die Willkürherrschaft der Fürsten liess ihn zum Anführer der aufständischen Bauern werden. An der Spitze eines Bauernheeres wurde er im Mai 1525 verhaftet, gefoltert und in der Nähe von Mülhausen hingerichtet. Das Bildmaterial der Printausgabe ist in diesem E-Book nicht enthalten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Hippolyte Bernheim
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Hippolyte Bernheim (1840 1919) was a French physician and neurologist, born at Mülhausen, Alsace. He received his education in his native town and at the University of Strasbourg, where he was graduated as doctor of medicine in 1867. The same year he became a lecturer at the university and established himself as a physician in the city. When, in 1871, after the Franco-Prussian war, Strasbourg passed to Germany, Bernheim moved to Nancy (where he met and later collaborated with Dr. Ambroise-Auguste Liébeault), in the university of which town he became clinical professor.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Lehrbuch der Stereochemie
78,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Chemiker Alfred Werner wurde 1866 in Mülhausen im Elsass geboren und starb 1919 in Zürich als schweizerischer Staatsbürger. Werner studierte technische Chemie und war Schüler und später Kollege des deutschen Chemikers Arthur Rudolf Hantzsch. Der Schwerpunkt seiner Untersuchungen lagen in der Erforschung von Koordinationsverbindungen. Im Jahr 1913 wurde ihm für die Erforschung der Bindungsverhältnisse der Atome im Molekül der Nobelpreis für Chemie verliehen. Der Professor für Chemie an der Universität Zürich Alfred Werner war korrespondierendes Mitglied der Königlichen Gesellschaft der Wissenschaften in Göttingen und der Physikalisch-Medizinischen Sozietät in Erlangen. Von der Universität Genf bekam er die Ehrendoktorwürde verliehen.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Höhenverstellbare Tischlampe Mülhausen Holz Eic...
117,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf der Suche nach ausgefallenen Tischlampen fällt diese schicke Tischleuchte aus dem Hause Honsel Leuchten sofort ins Auge. Mit ihrem dekorativen Design wird sie schnell zum schönen Blickfang in Ihrem Wohnraum.Das Kennzeichnende der Tischleucht

Anbieter: Rakuten
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht